Sonntag, 1. Dezember 2019

1. Advent



Der erste Advent......

Ja, der erste Advent ist da und ich .... tja, plumps er ist da.

Jetzt denkt Ihr jetzt. Ist die bescheuert? Nein bin ich nicht. Aber in diesem ganzen Weihnachtsgewusel. Überall gibt es seit Wochen nichts anderes als Weihnachten, dekorieren und Co. Nicht das ich nicht mitgemacht hätte. Aber so richtig angekommen bin ich im Advent bin ich trotzdem nicht. 

Meine Dekoration gefällt mir. Ok, etwas fehlt noch, aber da mache ich mir kein Streß, ich hole nachher den Koffer mit den Weihnachtssachen der letzten Jahre aus dem Keller, fische mir das raus was mir noch fehlt und dann freue ich mich. Das es so aussieht wie ich es gern möchte. 

Ich habe es sogar gestern geschafft Plätzchen zu backen. *lach* Ja, seit mindestes drei Jahren habe ich es mir vorgenommen. Aus Zeitmangel und auch aus Respekt vor den anderen Plätzchen Bäckern habe ich es nicht gewagt. Ja, ich weiss blöd. Aber andere zaubern die tollsten Plätzchen mit Verzierungen und co, das ich da doch wirklich komplexe bekommen habe. 

Wenn ich an die Zeit meiner Kindheit denke, was meine Mutter und ich gebacken hatten und wieviel Spaß es gemacht hat, das Spritzgebäck mit Zitronenguss zu versehen. Kokosmakronen herzustellen (meine Lieblingsplätchen) oder die Rumkugeln...hmmm, wenn ich daran denke, dann läuft mir das Wasser im Mund zusammen.




Meine Omi ( die Mutter meine Mutter) hat immer Blecheweise Mohnstreuselkuchen gebacken.  Wir haben immer ein Blech zugeschickt bekommen. Schön in Portionen verpackt und auch so, das wir es gleich in die Kühltruhe geben konnten und ein Stück gab es immer gleich. Ich habe diesen Mohnstrudel geliebt. Das Rezept hat niemand bekommen. Meine Tante nicht und auch nicht meine Mutter. Meine Oma war der Meinung, es bekommt sowieso keiner so gut hin wie sie. - Schade - Es wäre schön gewesen. So läuft mir das Wasser im Mund bei den Erinnerungen zusammen.

Im Moment kämpfe ich mich gesundheitlich so durch.....

Daher bekommt Ihr heute ein paar erste Adventimpressionen. Auf dem weg zum Kompost im Garten, habe ich meine Hortensien so vorgefunden und war begeistert, so das ich schnell meine Kamera genommen habe und hier zeige ich euch, ein paar von sehr vielen. :-)



...und damit Ihr wisst, wie die Temperatur in dem Augenblick des Fotografierens war, habe ich es euch gleich mit fotografiert. 



... und wie findet Ihr die Farben ? Ich mag sie sehr. 





Auch der Vorgarten hatte diesen tollen Farben. 😀




Auch wenn ich zur Zeit diese Momentaufnahme sehr mag, ich freue mich trotzdem schon wieder auf das Frühjahr im Garten zu buddeln und den Sommer meine Lieblingsjahreszeit. Diese frühe dunkle schon um 17 Uhr, das ist nich so meins.... und wie ist es bei euch ? 

Ich freue mich schon, am 17. Dezember 2019 bei der " Reise durch den Advent " bei Nicole dabei zu sein und freue mich jetzt schon auf jeden einzelnen Beitrag der anderen Blogger. 

Bis bald
eure


Mehr von mir gibt es auch auf PinterestFacebook und Instagram.


Sofort-Info zu neuen Beiträgen abonnieren

Sobald einer neuer Beitrag erscheint, erhältst du automatisch eine kurze Info-Mail, sofern du dich in meinem Newsletter einträgst.



Verlinkt mit:
CreadienstagNiwiboDvDHolunderblütchenSonntagsglück Freutag DienstagsdingeHOTSamstagsplauschLieblingsstücke











SHARE:

Kommentare

  1. Hallo liebe Elke,
    ja, nun ist er da, der Dezember.
    Schön sind Deine Kindheitserinnerungen.
    Mohnstreusel, lecker.
    Ich habe Deine Verlinkung bei mir heute gelöscht, nicht wundern.
    Die Linkparty ist nur für die Reise durch den Advent gedacht.
    Also Du bitte dann am 17. Dezember, ok?
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke, ja, plötzlich ist sie da, die Adventszeit :-). Obwohl ich mir jedes Jahr vornehme besser organisiert zu sein, ist es mir auch dieses Jahr wieder nicht gelungen. Viel geschmückt habe ich noch nicht. Naja, wenn man es genau nimmt, hat die Adventszeit erst am 1. Dezember begonnen :-). Ist also noch jede Menge Zeit für Deko, Plätzchen backen und was frau sonst noch so vor hat. Herzliche Grüße und eine schöne, stressfreie Adventszeit. Christine

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Blogger Template by pipdig