Donnerstag, 3. Oktober 2019

Wenn-der-friday-flowerday-und-herbstklopfen-aufeinander-treffen


Wenn-der-friday-flowerday-und-herbstklopfen-aufeinander-treffen.



Ja, dieser Friday-Flowerday ist grün und weiss und einfach gestaltet. Im Kopf hatte ich etwas ganz anderes. Aber der Blumenhändler hatte nicht das was ich so gern wollte. Ich schlich dann so um die Blumeneimer und dachte nur, nein dies , das nicht und dann sah ich diese beiden Blumen. 

hmm, ok. Wie immer habe ich denn Namen vergessen, die freundliche Verkäuferin hatte ihn mir nämlich genannt, weil Sie erzählte mir wie ich die Blumen anschneiden soll, weil die eine Blume nicht schräg angeschnitten werden soll, lieber gerade und unten etwas ausfransen, dann würde diese das Wasser besser ziehen. Zuhause angekommen, dachte ich nur. Welche von den beiden war das denn die weisse oder die grün weise Blume. Egal, ich habe es dann mit allen drei so gemacht. Die dritte Blumen gab es dann dazu, weil Sie mir gefiel und als auffüllen gedacht ist. 

Ich finde, die Blumen passen auch gut zum Herbst. Meint Ihr nicht auch ?.... und zum Herbstzauber von Nicole. Habt Ihr nicht auch einen schönen Herbstzauber auf eurem Blog. Dann mal schnell zu Nicole huschen.



Da es ja nur drei Blumen sind eignete sich eine bauchige Vase nicht. Auch wollte ich die Blumen nicht so kurz schneiden, das diese in der Vase so gedrückt aussehen. Also kramte ich in meinem ganzen Vasenfundus und der ist wirklich ganz schön vielfältig geworden, seit ich an dem Friday-Flowerday teilnehme.



Dann gab es nur noch die Überlegung. Wohin möchte ich die Blumen stellen. So das ich sie sehe, wenn ich ins Wohn und Esszimmer komme und Frieda keine Möglichkeit hat, die Vase umzuwerfen. Obwohl Frieda genau weiss, wo sie drauf klettern darf und wo hin. Aber Madame ist ist ja neugierig und muss ja erst einmal alles beschnuppern.

Die Blumen kamen also auf meine Deko Bank. Friedas schaute meinem treiben ganz interessiert zu. Da sie aber keine Fotografieren mag, lag Sie auf Ihrer Sofalehne und wenn man Ihre Gedanken hätte lesen können, da hätte man meinen können. Sie erklärt mich für verrückt, wenn man mich so beim Fotografieren sah. 🙂

Ich freue mich schon auf euren Friday-Flowerday und bin auf eure Herbstkreationen schon gespannt. 

Schreibt mir gern in die Kommentare. 

Bis dahin,
eure 



elkeworks.de






Friday-Flowerday-Grün.

Mehr von mir gibt es auch auf PinterestFacebook und Instagram.


SHARE:

Kommentare

  1. Das sind alles Chrysanthemen liebe Elke.
    Und in wunderschönen Farben.
    Ich hoffe, Frida lässt sie in Ruhe, wäre schade drum.
    Hab einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. ja
    es handelt sich um Chrysanthemen
    allerdings schein die grüne mit farbigem Wasser "behandelt" worden zu sein
    das mag ich nicht so
    man sieht es auch oft bei Orchideen oder weißen Astern

    aber es ist trotzdem ein hübsches Sträußchen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Blumen wirklich fantastisch, habe ich sie gestern auch in einem Blumenladen im Urlaub Ratschings gesehen. Denke, wenn ich zuhaus bin, werde ich mal schauen, ob es sie bei unserem Floristen auch gibt, das wäre echt toll :)

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Blogger Template by pipdig