Samstag, 12. Oktober 2019

12 von 12 im Oktober


Werbung | umbeauftragt

Ich habe es doch noch geschafft, beim 12 von 12 mit dabei zu sein. Meistens denke ich ja morgens daran, fange an meine Fotos zu machen und im laufe des Tages vergesse ich es wieder.

Heute aber nicht. Mein Mann meinte vorhin. Wolltest Du nicht an irgendetwas mitmachen ?

Stimmt.... Ich hätte es doch glatt wieder  verpasst..... Denn ich war so beschäftigt... Womit? Das zeige ich euch dann jetzt.

Unser Morgen ... nach langer Zeit mal wieder ein gemeinsames Frühstück mit meinem Mann. Fotos fehlen, weil wir soviel zu besprechen hatten. 😀😀😀

Aber mein Kaffeefoto habe ich aber trotzdem.



Nach unserem Frühstück ging es dann für mich nach Bielefeld. Es war der letzte Tag der Shopping Glamour Fashion Week und ich hatte noch so einige Dinge auf meiner Liste.

Gefunden habe ich zwar nur meine Sachen bei Idee-Kreativ, das andere gefiel mir dann in Natur doch nicht.  In der Stadt habe ich irgendwann echt einen Koller bekommen. Ich war viel zu warm angezogen und es wurde von Minute zu Minute immer voller. Klar, jeder hat das schöne Wetter noch einmal genutzt.

Alles habe ich bei Idee dann doch nicht gefunden, aber ein paar Blanko Karten und so ein Gerät wo man Briefumschläge selbst mit gestalten kann und Bindedraht und noch so kleine Kleinigkeiten.  Aber der Rabatt von 20% hat sich auf jedenfall ausgezahlt.



Die ganze Zeit wollte ich einen Kranz selbst herstellen, aber es fehlte mir bis jetzt die Zeit. Bald wird es ruhiger am Wochenende und in der Woche  bei mir und dann werde ich es auf jedenfall ausprobieren. Ein tolles Buch vom Busseverlag habe ich dazu auch zur Rezession zur Verfügung gestellt bekommen und das zeige ich euch dann mit meinem Kranz. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir folgt, oder meinen Newsletter abonniert um immer auf dem laufenden zu bleiben. :-)

Diesen Kranz habe ich mir auch noch in Bielefeld für meinen Lidatorp gekauft. 





Etwas neue Deko ist auch am Samstag mit der Post gekommen. Mein Holzziegel in viereckig von IB Laursen. Ich bin absolut begeistert. 

Warum ich beinahe meinen 12 von 12 vergessen hätte, das liegt hier dran. Ich war so in meinem Element alles einzurichten. Im oberen Stockwerk habe ich seit neuestem 6 Meter Schreibtisch um zu Nähen, Platten, Stempeln und einfach nur Kreativ zu sein und zu Fotografieren. Es ist jetzt alles eingeräumt. Ob es so in den Regalen bleiben wird, das weiss ich nicht nicht. Das wird sich zeigen, wenn ich am werkeln bin. Dann werde ich herausfinden ob das alles so praktisch ist, wie ich es jetzt so eingeräumt habe. 


Die Tapete 🙈🙈🙈 die noch so in blau euch ansieht, wird im Winter übergestrichen. Grau soll es werden, aber grau ist ja nicht grau. Gut das ich noch etwas zeit zum überlegen habe, wie hell oder  dunkel es werden soll.


Auf der anderen Seite gab es auch noch einige Regale und das Gästebett wanderte auf diese Seite. Was ich jetzt aber nicht fotografiert habe.



Ein neuer Korb ist für meine Zeitschriften auch eingezogen. Ob er da so stehen bleibt? Wahrscheinlich nicht. Aber mein Mann muss erst noch die CD`s gut verpacken und dann kommen sie auch in einen Karton und oben in eine Abstellkammer. 🙈🙈🙈🙈 Die wir auch aufräumen müssen. Aber dafür muss der Keller noch neue Regale bekommen, das etwas von oben nach unten seinen Weg findet. 


Kochbücher habe ich auch aussortiert. Hier seht Ihr einen kleinen Teil, der in den Keller kommt. Damit ich diese dennoch Griffbereit im Keller habe, wird es extra ein Regal dafür geben. 


Frieda gefiel dieses ganze hin und her, von oben nach unten gar nicht und saß einfach auf Ihrer Couch und sah sich alles an.




Mein neues Stempelregal, welches wir vom Schweden mitgenommen hatten, am Donnerstag, plus 4 Schreibtischlampen hat mein Mann mir auch aufgebaut und ich habe alle meine Holzstempel dort einsortiert. Meine Stempel von Stampin up sind wo anders aufbewahrt. Aber ich wollte die Holzstempel aus der Kiste haben. Dort habe ich immer nur gesucht und meistens nicht gefunden, oder nach langen suchen und dann genervt sein. Für diesen Tipp Danke ich Simone von Monefaktur. 




Bevor mein Mann dann eben zur Arbeit gefahren ist, gab es unser Resteessen von gestern.
Ups ! 😂❤️❤️ Den Kuchen habe ich vergessen zu fotografieren. 


Für mich gab es so eine Art Gemüsefrikadellen mit Kartoffelpüree und Spinat und mein Mann bekam sein geliebtes Schweineschnitzelchen. 😂😂



Ach ja und einen Kürbis habe ich auch noch gekauft, da ich noch tolle Rezepte entdeckt habe und ich mich auch über eure Beiträge beim #Kürbisoktober freue.

hmmm, und da hat es doch gerade noch geklingelt und mein Bestellung von Kseni und Otti  ist angekommen. Ausgepackt wird dann gleich.....

Das war mein 12 von 12. Beim Nordic Walken hatte ich mein Handy nicht dabei und daher gibt es auch kein Foto.

Ich bin schon auf eure Beiträge gespannt.

Bis bald
eure





SHARE:

Kommentare

  1. Ein langer schöner Tag liebe Elke.
    Dein Zimmer ist klasse, so einen großen Schreibtisch hätte ich auch gerne.
    Da ist viel Platz für Kreativität.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      da hast Du recht. Aber ich freue mich schon, jetzt oben zu werkeln und kreativ zu sein, so wie Du. :-)

      Ganz liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  2. Unsere Katzen mögen es auch nicht, wenn wir im Haus herum wirtschaften. Wie soll man da in Ruhe schlafen. Unser Hund wiederum findet es toll. Und Dein Schreibtisch am laufenden Meter ist Klasse. Wenn ich nähen möchte, muss ich alles in der Küche aufbauen. Zum Basteln habe ich aber mein eigenes Reich!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Blogger Template by pipdig