Mittwoch, 18. September 2019

Warum eine Rundstricknadel, Rundstricknadel heißt



Warum eine Rundstricknadel, Rundstricknadel heißt




Es sollte ein schönes Spültuch werden. Wenn man so auf das untere Spültuch sieht, dann sieht es auch schön aus. Das Muster ist so geworden wie ich es mir gewünscht hatte.

Voller Tatendrang habe ich meine Rundstricknadel genommen, die ich in meinem Stricknadelkarton gefunden hatte. Auf einer Seite der Nadel ist die Stärke 8 und auf der anderen Seite die Stärke 4.

Gibt es solche Nadeln eigentlich noch? Im WWW habe ich nichts darüber gefunden.


Es ging also los.... Nach der Hälfte stutzte ich dann.

hmm, mir gefiel der eine Rand nicht und das war der Rand, wo die dicke Seite der Nadel war. Der sieht einfach so labberig aus. Ich überlegte woran es liegen kann. Strickte aber munter weiter. Bis mir dann mitten im Stricken der Geistesblitz kam *lach*.

Stimmt geht ja gar nicht anders. Die eine Seite der Nadel ist ja dünn und die andere dicker. Aber aufwirbeln wollte ich das ganze auch nicht.

Der  Spüllappen fühlt sich gut an und jetzt bleibt er einfach so.

Aus meinem Bändchengarn habe ich dann noch einen neuen Lappen gestrickt. Aus dem Garn sollte eigentlich mal ein gehäkelter Utensilo entstehen. Leider fand der Häkelkurs mangels Teilnehmer nicht statt.

Schade ! Entweder können alle schon häkeln und ich bin die einzige  Dumme?

Wer weiss ! Ich werde mich dann demnächst vertrauensvoll an Nicole und Tilla wenden.

Habt einen schönen Tag.

Bis bald,
eure





Verlinkt mit: Nicole von NiwiboHandgestricktes
SHARE:

Kommentare

  1. Liebe Elke,
    normalerweise sind die Nadeln auf einer Rundstricknadel aber gleich groß.
    Auf dem Bild sieht es jedenfalls ganz so aus.
    Um einen schönen Rand zu bekommen, hebst Du die erste Masche der Rückreihe einfach ab anstatt zu stricken.
    Ich finde den Spüllappen aber toll.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    also, eine Rundstricknadel mit zwei verschiendenen Stärken, das sit mir auch unbekannt!
    Deine Spülis sehen aber denncoh sehr schön aus!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,

    Du hast recht, ich habe die falsche Rundstricknadel fotografiert :-).

    Beim nächsten treffen bringe ich die Nadel mal mit und das mit der Rückreihe wird gemacht.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Eine interessante Geschichte, liebe Elke, und ein hübscher Spüllappen. Ich habe ebenfalls noch nie eine Rundstricknadel mit zwei unterschiedlich dicken Enden gesehen. Ich freu mich auch, dass Du meine "Handgestickt" Linkparty gefunden hast. Leider muss ich aber Deine Verlinkung löschen, denn in meiner Linkparty geht's nicht ums StRicken sondern ums Sticken. :-D Dir weiterhin viel Freude beim Werkeln! lg, Gabi

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Blogger Template by pipdig