Freitag, 6. September 2019

#Friday-Flowerday mit Gladiolen




 Da bin ich wieder ! Zwei mal hatte ich jetzt schon wieder bei Friday-Flowerday ausgesetzt und das war wirklich nicht so geplant. Letzte Woche hatte ich mir so quasi selbst einen Strick dadurch gemacht.

Beim Einkaufen sah ich diese tollen Gladiolen und ich muss gestehen, ich liebe Gladiolen und hoffe, das ich nächstes Jahr im Garten endlich meine Blumen pflanzen kann und dann damit beim Friday-Flowerday mitmachen kann. Warum es dieses Jahr mit meinem Beet nicht so gekommen ist, das könnt Ihr hier nachlesen.

Gladiolen


Aber nun zu meinen Gladiolen. Beim Einkaufen schaute ich beim hießigen Blumenhändler im Markt mich um und an der Kasse sah ich sie ! Die und keine anderen. Ein Preisschild gab es noch nicht, also fragte ich die Floristin. Diese wuste aber den Preis auch nicht, da die Gladionen gerade frisch vom Blumenmarkt kamen. 

Ein telefonanruf beim Chef und wir wussten den Preis und ein Bund Gladiolen war dann meins. 

Da die Gladiolen aber noch vollkommen zu waren, konnte ich euch diese schönheiten letzen Freitag nicht zeigen. Ab Sonntag fingen die Blüten an aufzugehen und ich habe fast jeden Tag ein neues Foto gemacht.


Frieda

 Es war gar nicht so einfach ein Foto mit den Gladiolen zu bekommen, ohne das Frieda immer wieder ins Bild gelaufen ist. Madame ist ja neugierig, aber wenn Frieda mitbekommt das jemand Fotografiert, oder sagen wir mal Sie fotografiert, dann huscht Frieda weg. Dabei wäre es ein wirklich schönes Foto geworden. Aber Prinzessin Frieda meinte dann, ein schöner Rücken kann auch entzücken, aber das wollte ich nicht. Also gibt es kein Foto mit Frieda. 


Ach drückt mir mal die Daumen das ich nächstes Jahr so tolle Gladiolen auch im Garten habe.




Ich wünsche euch einen schönen Friday-Flowerday und schaue bei euch dann gleich auch auf eure Blogs.

eure
Verlinkt mit:
Holunderblütchen
Creadienstags
DingsvomDienstag
SHARE:

Kommentare

  1. Guten Morgen Elke,
    wie witzig...du hast auch Gladiolen in der Vase stehen. Vor Jahren mochte ich sie nicht besonders, doch seit es die kleinere Form gibt, gefallen sie mir immer besser. Und so tolle Farben, deine weißen sehen sehr edel in der Vase aus.
    Hab ein feines Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Ich nehme jetzt mal an, dass Frieda eine Katze ist??
    Klingt so ganz danach und wenn sie dir den Rücken zeigt, ist sie beleidigt. Kenne ich!
    Aber egal, mir gefallen deine Gladiolen sehr und schön hast du sie ins Bild gesetzt.
    Es ist nicht einfach von denen ein Bild zu machen.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag, war grad draußen, es ist recht frisch.

    Ein schönes Wochenende und einen lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Deine weißen Gladiolen sehen einfach toll aus, liebe Elke !!! Vor ein paar Wochen war ich auf der Museumsinsel Hombroich, dort gab es ein großes Beet mit weißen Gladiolen, zwischen Apfelbäumen, einfach zauberhaft !!!
    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntagnachmittag, helga

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Blogger Template by pipdig