Sonntag, 18. August 2019

... spontane Blaubeeren-Muffins.



Spontane Blaubeeren-Muffins.... aber nur weil die Hefe fehlte.





Gemütlich saß ich am Sonntagmorgen bei meinem Kaffee. Frieda schlabberte gemütlich ihr Fressen, Mr. Works schließ noch und ich stöberte in meiner Zeitung die ich beim einkaufen mitgenommen hatte.

Da hatte ich doch endlich das passende Rezept für die vorhandenen Zwetschgen gefunden und wollte mir in der Küche schon einmal alles zurechtstellen. Oh je.....Hefe ? Wo war nur die Hefe... Nicht zu finden, obwohl ich genau weiss, das diese auf dem Einkaufszettel stand. Ja, da steht sie wohl immer noch, nur in meinen Einkaufswagen ist sie nicht gekommen. Naja, egal dachte ich. Dann nehme ich Trockenhefe.

ähm ja, auch diese war nicht aufzufinden. Es war wie verhext.

Also dann eben Plan B.



Ich habe aus meinem Dr. Oetker Backbuch einfach das Grundrezept vom Rührteig genommen und oben noch Streuseln darauf gegeben und habe die vorhanden Blaubeeren genommen.

Morgen wird die Hefe gekauft und dann werden die Zwetschgen verarbeitet.


Meine Muffins habe ich im Tefal Cake Baker gebacken



Tefal Cake Factory

So etwas ist mir noch nie passiert.

Aber es ja bekanntlich immer das erste mal....

Viel Spaß beim nach backen. Geschmacklich kann ich euch nur sagen... hhmmmm, lecker

eure







Verlinkt mit:
Creadienstag
SHARE:

Kommentare

  1. Ach Elke,
    nicht schlimm. Wenn der Ersatz genauso lecker war, wie er ausschaut, dann war es eine gute Entscheidung.
    Und die Hefe vergisst Du morgen ganz bestimmt nicht.
    Ganz lieben Gruß und schönen Abend
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, die sehen lecker aus!
    Ich habe endlich, wenn auch zufällig, eine vegane Variante für mich gefunden. ;-)

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Blogger Template by pipdig